Immobilienmakler- und Gutachterbüro seit 1995 in Bernau bei Berlin
Immobilienarchiv: Eberswalde und Umgebung
Lagerhalle im Landkreis Barnim
Freistehende Lagerhalle mit Außenfläche in LK Barnim zur Miete, Kaufoption

Konditionen auf Anfrage

Bei Abschluss eines Mietvertrages zahlt der Mieter an den Makler eine Provision in Höhe von 3 Monatsnettokaltmieten zzgl. MwSt. Bei Kauf 7,14% vom Kaufpreis.

Energieausweis wird nicht benötigt.

Hier zur langfristigen Miete angeboten wird eine leerstehende Lager- und Produktionshalle bei Eberswalde im Landkreis Barnim. Sie befindet sich in einem Gewerbegebiet außerhalb einer Ortschaft.
Die Halle ist leerstehend, hat eine Größe von 1645 m² (ca. 22,30 m x 73,35 m Außenmaße), ist ausgestattet mit einem elektrischen Rolltor (4,80 m breit x 4,74 m hoch) und Starkstrom. Die Halle ist 6,73 m hoch.
Vor der Halle gibt es insgesamt 2475 m² betonierte Außenfläche, die mitvermietet wird. Ein Container für ein Büro kann gestellt werden.
Optional kann das Anwesen auch käuflich erworben werden. Es stehen weitere 20.000 m² Außenfläche zur Mitnutzung zur Verfügung.
Entfernungen: BAB A10 Berliner Ring: 28 km, BAB A11: 20 km, B158 10 km.
Die Halle kann ab sofort angemietet werden.
Anfragen bitte nur via Kontaktformular mit vollständiger Firma, Nutzungszweck und Preisvorstellung.


Erfahren Sie mehr.
Mehrfamilienhaus in Eberswalde zu verkaufen
Interessant für Anleger: Saniertes und durchweg gut vermietetes Mehrfamilienhaus in Eberswalde

Kaufpreis: 365.000 Euro

Die Provision beträgt 3,57 % incl. MwSt. vom Verkaufspreis und ist durch den Käufer zu zahlen für den Nachweis/die Vermittlung des Objekts.

Energiebedarfsausweis vom 15.05.2015, gültig bis 15.05.2025, Energieeffizienzklasse C, 85 kWh/(m²*a), Gasheizung, Warmwasserverbrauch inkl.

Hier zum Kauf angeboten wird ein ursprünglich im Jahre 1876 errichtetes Mehrfamilienhaus in Eberswalde, welches zunächst 1907-12 umgebaut und durch den jetzigen Eigentümer in den Jahren 1997-2000 umfassend saniert worden ist. 2013 wurde eine große Wohnung in 2 kleinere Wohneinheiten getrennt. Insgesamt befinden sich nun 7 vermietete Wohneinheiten auf 4 Etagen, auch das Souterrain ist als Wohnfläche ausgebaut. Bei der letzten Sanierung wurden folgende Arbeiten ausgeführt: Fassadendämmung, Dachreparatur, Einbau von Gasbrennwertthermen in die Wohnungen, Einbau moderner gefliester Bäder, Einbau von PVC-Fenstern, umfassende Sanierung der Versorgungsleitungen im Haus.
Das Haus befindet sich auf einem 2.050 m² großen Eigentumsgrundstück, die Mieter können hier kostenfrei jeweils ein Gartenabteil mitnutzen. Außerdem finden Sie auf dem Grundstück 4 massive Schuppen sowie eine vermietete massive Garage, letztere ist jedoch sanierungsbedürftig.
Die Hofpflasterung stammt aus dem Jahr 2005, der Zaun zur Straßenseite hin aus 2010. Das Grundstück ist voll erschlossen, es befindet sich an einer asphaltierten Nebenstraße, der Gehweg ist befestigt, es gibt weder Investitionsrückstau noch Rückstände bei öffentlichen Lasten. Zu erwähnen ist, dass aus Rücksicht auf die dort lebenden langjährigen Mieter die Dachgeschosswohnung bisher noch nicht modernisiert worden ist.
Die Wohnungen umfassen Größen von 40 bis 80 m² mit 1 bis 4 Zimmern, jeweils mit Küche und Bad.
Die Miete wird von den Einwohnern regelmäßig gezahlt, verkauft wird allein aus Altersgründen.

Vermietbare Fläche: 347 m², Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: ca. 25.375 Euro.
Bitte geben Sie bei Interesse Ihre vollständigen Kontaktdaten an, wir senden Ihnen daraufhin gern weiterführende Informationen zu.


Erfahren Sie mehr.
Sie möchten mehr Informationen? Sehr gern, wir sind für Sie da:


Hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Email: info@heinze-immobilien.de

Am besten rufen Sie uns direkt an: