Immobilienmakler- und Gutachterbüro seit 1995 in Bernau bei Berlin
Über Heinze Immobilien
Heinze Immobilien: Nun auch mit Bus

Sie möchten gern hier im Barnim wohnen? Lieber nahe der Großstadt, wo die S-Bahn Sie schnell überall hin bringt? Oder lieber etwas ruhiger, mit Blick auf Wiesen und Felder? Um den besten Platz für Ihr zukünftiges Heim zu finden, brauchen Sie einen Makler, der sich auskennt.

Heinze Immobilien ist ein Familienbetrieb, der seit 1995 in Bernau ansässig ist und Ihnen gern hilft, Ihr neues Grundstück, Haus oder eine Wohnung zu finden. Der Arbeitsbereich ist groß: Er erstreckt sich von Berlin über Bernau bis hinauf an den Rand der Uckermark, von der Oder bis zur Havel. Dass man dabei viel herumkommt und ständig neue Angebote sieht, versteht sich von selbst.

Schnell werden Sie feststellen, dass der Beruf des Immobilienmaklers relativ wenig mit den Darstellungen im Fernsehen zu tun hat. Es ist wirklich tüchtige Arbeit. Jedes einzelne Objekt muss gemeinsam mit den Verkäufern erarbeitet werden: Was ist es wert? Welche Dinge sind vor dem Verkauf zu klären? Sind die Eigentumsverhältnisse sicher? Gibt es Schäden, die auf den zukünftigen Eigentümer zukommen? Was sagt der aktuelle Immobilienmarkt, wie sind die Konkurrenzangebote? Gibt es bereits ein neues Zuhause für den Verkäufer? Der Makler übernimmt auch die notwendigen Behördengänge, um eventuelle Fragen zur Bebaubarkeit oder Grenzziehungen zu klären. Jedes Objekt wird dann eingehend fotografisch aufbereitet, damit es ansprechend präsentiert werden kann. Erst danach, nachdem all diese Vorbereitungen abgeschlossen sind, beginnt das, was man als Kunde normalerweise als typische Aufgabe eines Immobilienmaklers wahrnimmt: Die Werbung für die Objekte und das Besichtigen. Dabei richtet sich Heinze Immobilien ganz nach den Wünschen des Interessenten. Es ist selbstverständlich, dass Menschen, die eine Immobilie erwerben wollen, zeitlich durch ihren Beruf und andere Verpflichtungen eingeschränkt sind. Deshalb ist es auch kein Problem, eher sogar Standard, Besichtigungstermine am Abend oder am Wochenende durchzuführen. Gern werden dabei auch detailliertere Fragen beantwortet, nach Möglichkeit jede Tür und Luke geöffnet, sodass Sie als Kunde sich wirklich alles ganz in Ruhe anschauen können. Und weil man beim ersten Termin häufig von den vielen Eindrücken übermannt wird, ist es auch völlig legitim, weitere Besichtigungstermine zu vereinbaren. Gern darf nach Rücksprache mit dem Verkäufer auch ein durch den Käufer ausgesuchter neutraler Bausachverständiger dabei sein, der zusätzliche Sicherheit bei der Kaufentscheidung geben kann. Nicht zuletzt ist es ja so, dass so ein neues Haus oder Grundstück Ihren Lebensmittelpunkt für die kommenden zehn oder zwanzig Jahre darstellt. Und so eine Entscheidung sollte gut überlegt sein. Gemeinsam mit Ihnen geht Heinze Immobilien diesen Weg ganz nach Ihren Wünschen. Ist die Kaufentscheidung gefallen, geht es darum, die Finanzierung für Sie auf den Weg zu bringen. Nun ist es so, dass die Welt der Darlehn und Zinsen, Bausparverträge und Fördermöglichkeiten relativ kompliziert ist. Und weil Heinze Immobilien sich darauf konzentrieren möchte, gute Makler zu sein, hat man sich einen unabhängigen externen Partner hier in Bernau gesucht, der sich nur um die Finanzierungen der Kunden kümmert. Und dies für die Käufer auch noch kostenfrei. Hier werden gemeinsam mit dem Käufer die Angebote der großen Banken, Bausparkassen und Internetdienstleister, aber auch die Fördergelder der öffentlichen Hand völlig unabhängig von irgendwelchen Produktvorgaben der Anbieter durchgegangen. Währenddessen stellt der Makler all die Unterlagen zusammen, die der Käufer für die Finanzierung benötigt.

Erfolgt dann „grünes Licht“ seitens der Finanzierer, kümmert sich Heinze Immobilien um die Abwicklung der Formalitäten rund um den Kaufvertrag. In Deutschland ist es ja so, dass sämtliche Kaufverträge im Grundstücksbereich notariell beurkundet werden müssen. Gemeinsam mit Käufern und Verkäufern werden die Rahmenbedingungen für den Vertragstext besprochen: Wann soll der Kaufpreis bezahlt werden, wann soll die Übergabe stattfinden, welche Dinge verbleiben, welche Arbeiten müssen noch durchgeführt werden? Dies alles wird fein säuberlich notiert und zusammen mit den notwendigen Unterlagen dem Notar übergeben, welcher dann darauf aufbauend einen Vertragsentwurf fertigt und den Parteien zusendet. Auch dieser Entwurf wird noch einmal gemeinsam mit allen Beteiligten in Ruhe durchgesprochen und letzte Änderungen eingebracht. Erst jetzt kann die Beurkundung des Vertrages erfolgen, auch hier ist im Normalfall der Makler an der Seite, um allerletzte Änderungen zwischen den Vertragsparteien zu vermitteln. Sollten Sie jetzt denken, dass damit die Arbeit zu Ende wäre, irren Sie sich. Auch im jetzigen Stadium kann es noch Bedarf an Beratung und Vermittlung geben, z.B. wenn Verkäufer oder Käufer plötzlich Probleme bekommen, die vereinbarten Leistungen durchzuführen. Zu guter Letzt führt der Makler später dann im Beisein beider Parteien die Übergabe der Immobilie durch und fertigt darüber ein Protokoll an.

Heinze Immobilien ist nicht nur im Privatbereich aktiv. Auch gewerbliche Objekte wie Läden, Gaststätten oder Produktionshallen wurden bereits erfolgreich vermittelt. Selbst Flächen für Windkraftanlagen gehören zum Repertoire. Da ist es gut, dass im Büro mehrere Sprachen gesprochen werden, um auch mit ausländischen Kunden kommunizieren zu können. Auf diesem Wege bildete sich ein weiteres Standbein heraus: Dienstleistungen auf dem polnischen Immobilienmarkt. Dies ist insofern auch für die Brandenburger interessant, als dass dort in Polen noch Flächen in einzigartigen Lagen, nahe der Ostsee oder an sauberen Flüssen oder mit Blick auf das Gebirge für relativ wenig Geld zu haben sind. Von Bernau aus werden mit Hilfe polnischer Partner die notwendigen Informationen beschafft und die Verträge vorbereitet. Es ist selbstverständlich, dass hier genauso ordentlich gearbeitet wird wie in Deutschland.

Rufen Sie gern bei Heinze Immobilien in Bernau an, um sich beraten zu lassen. Sie finden das Büro in direkter Nähe zum Bahnhof in Bernau. Hier können Sie in Ruhe die Angebote durchgehen und weitere Fragen stellen. Wenn Sie wollen, nehmen Sie danach den Heinze-Immobilien-Bus und erkunden den schönen Barnim. Sicherlich finden auch Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz zwischen Angermünde und Berlin. Und Heinze Immobilien vermittelt Ihnen das passende Grundstück, Haus oder eine Wohnung ganz in der Nähe.


Sie möchten mehr Informationen? Sehr gern, wir sind für Sie da:


Hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Email: info@heinze-immobilien.de

Am besten rufen Sie uns direkt an: