Immobilienmakler- und Gutachterbüro seit 1995 in Bernau bei Berlin
Heinze Immobilien, IVD Immobilienmakler in Bernau

Immobilienarchiv (Auszug): Tischlerei

Wir verkaufen Ihre Immobilie für Sie als Anbieter provisionsfrei. Dieses Immobilienarchiv enthält als Auszug auch Referenzobjekte wie Grundstücke, Häuser und Wohnungen aus den vergangenen Jahren. Immer ein guter Grund: Heinze ist Ihr Immobilienmakler aus Bernau.

Handwerksbetrieb mit zwei Wohnhäusern und Einliegerwohnung auf dem Land zum Kauf
Handwerksbetrieb mit zwei Wohnhäusern und Einliegerwohnung auf dem Land in Mecklenburg-Vorpommern zum Kauf

Kaufpreis: 850.000 Euro

Dieses Objekt ist für den Erwerber provisionspflichtig. Die vom Käufer an den Makler zu zahlende Provision beträgt 5,00 % vom Kaufpreis zzgl. MwSt. (Dieses Angebot richtet sich an gewerbliche Interessenten.)

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor und wird rechtzeitig nachgereicht.

Hier zum Kauf angeboten wird eine für Handwerker oder als Werkstatt oder Verkaufsausstellung geeignete mischgenutzte Fläche von 4655 m² Größe in Sukow-Levitzow. Diese ist bebaut mit einem Wohnhaus (Bj. 2010), einem vermieteten Wohngebäude (Bj. 1933, 2011 modernisiert), einer Werkstatt (Bj. 1994-2010), einem Bürogebäude mit Verkaufssalon (Bj. 2010) sowie diversen Nebengebäuden (Bj. ca. 1985). Das Gelände befindet sich am Ortsrand direkt an einer gut frequentierten Landstraße. Große Teile der Flächen sind gepflastert, es gibt allerdings auch zwei Gartenanteile für private Nutzung. Die Übergabe ist perspektivisch für 2021 geplant, in Absprache sind auch andere, fließende Übergänge denkbar. Das Grundstück besteht aus drei separaten Flurstücken. Angeschlossen ist das Grundstück sowohl an die Frischwasserversorgung und die zentrale Abwasserentsorgung des Ortes als auch an Erdgas, Elektrizität und Internet. Beheizt werden die Gebäude zentral durch einen Holzvergaser und eine Erdgasheizung, unterstützt durch Solarthermie auf dem Dach für die Warmwasserbereitung. Es gibt auf dem Gelände einen unterirdischen Regenwassertank mit 10.000 Litern Fassungsvermögen. Der Innenhof ist groß genug, dass ein LKW darauf wenden kann.
Zentraler Teil des Angebots ist die 1994 massiv (36 cm Porenbeton) errichtete und 2010 erweiterte Werkstatthalle. Mit einer Nutzfläche von ca. 324 m², aufgeteilt in drei Bereiche, bietet es Platz für mehrere Maschinen und mehrteilige Produktionsprozesse. Die Böden sind mit 40 mm starken Holzdielen versehen, die Deckenhöhe beträgt ca. 3 Meter. Zugang geschieht über eine Tür, das Rolltor oder das angegliederte Bürogebäude.
Das Bürogebäude (ebenfalls 2010 massiv mit 42er Porenbeton errichtet) ist der repräsentative Sitz des Unternehmens mit einem gut sichtbaren Dachaufbau und großen Schaufenstern. Auf ca. 204 m² Nutzfläche befinden sich hier Büros, ein großer Verkaufsraum sowie Sozialräume für die Mitarbeiter.

Mitverkauft werden auch zwei Wohnhäuser. Das modernere wurde ebenfalls 2010 neu errichtet (36er Porenbeton mit Luftschicht und Klinkerfassade), hat ca. 250 m² Wohn-/Nutzfläche verteilt auf zwei Wohnetagen. Hier integriert ist eine separate freistehende Ferien- oder Gästewohnung mit zwei Zimmern, kleiner Küche, behindertengerecht umgebautem Bad und eigenem Zugang. Ein Durchgang kann diese bei Bedarf in die Hauptwohnung (vom Verkäufer noch selbst genutzt) integrieren. Das Erdgeschoss der Hauptwohnung besteht aus der großen und hellen zentralen Küche mit Übergang zur verkleideten Terrasse im Wohnhof, zwei miteinander verbundenen Wohnzimmern, einem Gästezimmer mit eigenem Bad und Dusche, dem HWR, einer Speisekammer sowie einem Gäste-WC. In die Trennwand zwischen Essküche und Diele integriert ist ein repräsentativer Kamin. Im Obergeschoss befinden sich eine Galerie mit viel Licht, das Schlafzimmer mit begehbarem Garderobenraum und eigenem Bad, ein kleines Arbeitszimmer, zwei große Kinderzimmer, ein weiteres kleines Bad mit Dusche sowie eine Dachstube mit Kiefernholzpaneelen an der Decke und einer angegliederten Sauna, hinter welcher sich weitere Ausbaureserve befindet. Eine Treppe führt hinauf in das teilausgebaute Dachgeschoss, wo zwei weitere Wohnräume entstehen könnten.
Auf der Südseite schließt sich an ein 1933 errichtetes und zwischen 1999 und 2002 umfassend saniertes, derzeit fest vermietetes Wohnhaus (36er Ziegelmauerwerk, zweischalig mit Klinkern bzw. Putz). Es beinhaltet auf ca. 120 m² Wohnfläche eine 6-Zimmer-Wohnung auf zwei Etagen, eine Küche, ein Bad, ein Gäste-WC und einen Abstellraum. Das Gebäude ist teilunterkellert, hat einen separaten Eingang. Beide Wohnhäuser sind miteinander verbunden, sodass sich eines der beiden Wohnzimmer des Haupthauses eigentlich im älteren Gebäude befindet.
Zwei 1988 errichtete Nebengebäude mit insgesamt vier Garagenplätzen sowie dem Heizhaus vervollständigen das Ensemble.

Sukow-Levitzow liegt nördlich von Teterow, ca. 55 km südlich der Hansestadt Rostock an der L23. Die Gemeinde wird im Amt Mecklenburgische Schweiz mit Sitz in Teterow verwaltet. Die Landschaft ist geprägt von kleinen Hügelketten und historischen Gehöften. Im Ort selbst finden Sie einen Kindergarten, eine Gaststätte, die Feuerwehr und zwei Kirchen. Es gibt eine regelmäßige Busverbindung nach Teterow, wo sich dann auch die weiterbildenden Schulen sowie eine größere Auswahl an Einzelhandelsgeschäften befinden. Nicht weit entfernt ist der Kummerower See.


Details zum Immobilienangebot

5362 & 5363

...
Sie möchten mehr Informationen? Sehr gern, wir sind für Sie da:


Hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Email: info@heinze-immobilien.de

Am besten rufen Sie uns direkt an: