Immobilienmakler- und Gutachterbüro seit 1995 in Bernau bei Berlin
Wir vermitteln auch Ihre Immobilie.
Erfahren Sie hier mehr darüber, wie wir für Sie einen Käufer, Mieter oder Pächter für Ihr Grundstück, Haus, Wohnung oder Gewerbeobjekt finden. Sie behalten die volle Kontrolle während der gesamten Vermittlung. Wir beraten Sie zu Preisen, Verkaufschancen und sorgen dafür, dass auch die Kauf- und Mietverträge Ihren Wünschen entsprechen. Schließlich ist es Ihr Eigentum, welches wir vermitteln dürfen, deshalb haben Sie bei allen Entscheidungen das letzte Wort. Versprochen. Hier finden Sie Informationen für zukünftige Kunden.
Aktuelle Angebote
Einfamilienhaus in Panketal OT Zepernick zu verkaufen
Feines Häuschen mit richtig viel Platz fürs Hobby in Zepernick zum Kauf

Kaufpreis: 269.000 Euro

Die Provision beträgt 7,14% incl. MwSt. vom Verkaufspreis und ist durch den Käufer zu zahlen für den Nachweis/die Vermittlung des Objekts.

Energiebedarfsausweis v. 5.10.2016, gültig bis 4.10.2026, Energieeffizienzklasse G, Energiekennwert 206,3 kWh/(m²*a), Energieträger Öl

Hier zum Kauf angeboten wird ein um 1934 massiv errichtetes Einfamilienhaus mit vielen ebenso massiven Nebengelassen auf einem 909 m² großen Eigentumsgrundstück in ruhiger Lage nahe des Ortskerns von Zepernick. Die Wohnfläche beträgt ca. 95 m², das sind 3 Zimmer, Küche, Bad und Wintergarten. Hinzu kommen noch ca. 99 m² eben begehbarer Hobbybereich, die Garage sowie ein Teilkeller. Das Besondere hier ist der wirklich einladend gestaltete Garten mit vielen Detailideen, welche man sich am besten vor Ort erklären lassen sollte.
Das Haupthaus befindet sich leicht oberhalb einer etwas ansteigenden Straße inmitten einer ruhigen gewachsenen Siedlung. Durch die Lage des Gebäudes relativ weit vorn im Grundstück ist der nutzbare Gartenanteil sehr groß. Dieser Garten nun hat nicht nur einen Swimmingpool und ein großes Gewächshaus, sondern auch verschiedenste Obstbäume, Rosen, Rabatten und nicht zuletzt auch Beete zum Gemüseanbau. Die hierzu notwendigen Geräte können Sie im elektrisch beheizbaren Gartenhäuschen am hinteren Rand verstauen. Die Bewässerung wird unterstützt durch ein Rohrsystem, welches mit Regenwasser gespeist wird. Sie können auf dem Rasen die Sonne genießen oder im Schatten ein Buch lesen.
Das Haupthaus besteht aus zwei Wohnetagen und ist unterkellert. Im Erdgeschoss finden Sie ein Wohn- und ein Esszimmer vor, welche nebeneinander liegend durch bauliche Maßnahmen verbunden werden könnten. Das Bad ist recht klein, verfügt trotzdem über eine Dusche, WC, Waschtisch und Fenster. Die Küche hat Platz für zwei Reihen Küchenschränke, es gibt dazu noch zwei Nebenräume, welche als Zusatzküchen dienen können. Der Wintergarten ist so gut gedämmt und hiezbar, dass er auch im Winter Lebensmittelpunkt des Hauses ist. Das Obergeschoss beinhaltet das Schlafzimmer, ein WC, ein Vorzimmer mit Schlafcouch sowie noch ungenutzten Platz in den Dachschrägen.
Direkt vom Haus aus begehbar sind verschiedene Nebenräume, in denen derzeit Werkstätten untergebracht sind, auch diese sind massiv errichtet. Die Garage ist ebenso vom Haus aus erreichbar.
Beheizt wird das Haus mit einer Ölheizung. Der Kessel wurde vor 2 Jahren ausgetauscht.


Erfahren Sie mehr.
Vermietete Eigentumswohnung als Anlageobjekt zu verkaufen in Bernau
Vermietete 1-Zimmerwohnung mit TG-Platz im Bernauer Wohngebiet Am Sportforum zu verkaufen

Kaufpreis: 45.000 Euro

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot provisionspflichtig ist. Die vom Käufer an den Makler nach Abschluss des Kaufvertrages zu zahlende Provision für den Nachweis / die Vermittlung beträgt 7,14% vom Kaufpreis, inkl. MwSt.

Energieverbrauchsausweis vom 1.8.2008 gültig bis 1.8.2018, 88,0 kWh/(m²*a), Fernwärme incl. Warmwasser

Hier zum Kauf als Anlageobjekt angeboten wird eine langfristig vermietete Einzimmerwohnung im beliebten Bernauer Wohnpark „Am Mahlbusen“, in der Nähe des Bernauer Sportforums. Sie befindet sich im Erdgeschoss (Parterre), hat eine Wohnfläche von 40,8 m², verfügt über eine kleine Terrasse sowie einen Keller und einen fest zugeordneten Tiefgaragenstellplatz, der allerdings derzeit nicht vermietet ist. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss eines um 1995 errichteten Mehrfamilienhauses. Die Terrasse ist in Richtung Südwesten ausgerichtet.
Eine offene Einbauküche mit Siemens-Geräten gehört zur Wohnung und wird mit übergeben. Das Bad ist ortsüblich gefliest und verfügt über Dusche, WC, Waschtisch und ein Fenster. Das Wohnzimmer sowie der Flur sind mit Auslegeware versehen. Beide sind erst vor kurzem neu gestrichen worden. Die Kaltmiete beträgt 210 Euro monatlich, als Hausgeld sind derzeit monatlich 181 Euro zu zahlen, hierin enthalten die Instandhaltungsrücklage von 28 Euro.
Der Bernauer Wohnpark „Am Mahlbusen“ befindet sich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum Bernaus entfernt. Ein Einkaufszentrum direkt am Wohngebiet beherbergt einen Lebensmittelmarkt, diverse Geschäfte und Dienstleister sowie eine Gaststätte. Das danebenliegende Sportforum mit Schwimmhalle ist bei den Bernauern sehr beliebt. Die S-Bahnstationen Bernau und Bernau-Friedenstal sind nicht weit entfernt, und der Bus bringt Sie sowohl ins Stadtzentrum als auch in die umliegenden Gemeinden. Per Bahn oder PKW sind Sie in etwas mehr als einer halben Stunde im Berliner Stadtzentrum.


Erfahren Sie mehr.
Einfamilienhaus in Freudenberg zu verkaufen
Praktisch wie neu: Einfamilienhaus am Dorfrand in Freudenberg zu verkaufen

Kaufpreis: 230.000 Euro

Die Provision beträgt 7,14% incl. MwSt. vom Verkaufspreis und ist durch den Käufer zu zahlen für den Nachweis/die Vermittlung des Objekts.

Ein Energieausweis ist in Arbeit.

Hier zum Kauf angeboten wird ein im Jahre 2012 massiv aus Porotonsteinen errichtetes Einfamilienhaus mit ca. 154,65 m² Wohnfläche auf zwei Etagen mit 5 Wohnräumen, einer Küche, einem großen Bad sowie einem Gäste-WC und dem Hauswirtschaftsraum. Es befindet sich auf einem 690 m² großen Grundstück an einem Seitenarm der Dorfstraße, welcher als Sackgasse in den angrenzenden Wald führt. Auf dem selben Grundstück finden Sie auch einen großen Doppelcarport mit massivem Anbau, welcher als Schuppen oder Arbeitsraum ausgebaut werden kann.
Das Haus ist freigezogen, kann nach Abschluss der notwendigen Formalitäten und Hinterlegung der Kaufsumme kurzfristig übernommen werden, die Eigentumsverhältnisse sind geklärt und das Anwesen ist schuldenfrei.
Das gesamte Haus verfügt über Fußbodenheizung. Das Erdgeschoss des Hauses beherbergt 2 Wohnräume, welche mit Laminat ausgelegt sind. Die Küche sowie der Eingangsbereich und Flur sind gefliest, ebenso der Hauswirtschaftsraum. In allen Räumen sind reichlich Steckdosen verbaut worden, die Wohnräume zeigen zur ruhigen Dorfstraße hin. Direkt neben der Eingangstür liegt ein kleines gefliestes Gäste-WC.
Eine Buchentreppe führt Sie in das Oberschoss, wo Sie links zunächst das hell geflieste Bad mit Badewanne und Duschkabine vorfinden, natürlich gibt es hier auch WC und Waschtisch. Daneben befinden sich drei Wohnräume mit teilweise schrägen Wänden. Über eine Klapptreppe erreichen Sie vom Flur aus den nicht ausgebauten Dachboden.
Das Haus wird über eine Gasbrennwerttherme beheizt, die Warmwasserbereitung wird durch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach unterstützt.

Die Einfahrt, die Fläche unter dem Carport sowie der Bereich zwischen Carport und Haus sind gepflastert, der Rest des Grundstücks ist mit Rasen begrünt. Direkt hinter dem Grundstück befindet sich ein Feld. Zu erwähnen ist, dass sich auf der anderen Straßenseite ein ruhiges Mehrfamilienhaus befindet.


Erfahren Sie mehr.
Mehrfamilienhaus in Eberswalde zu verkaufen
Interessant für Anleger: Saniertes und durchweg gut vermietetes Mehrfamilienhaus in Eberswalde

Kaufpreis: 365.000 Euro

Die Provision beträgt 3,57 % incl. MwSt. vom Verkaufspreis und ist durch den Käufer zu zahlen für den Nachweis/die Vermittlung des Objekts.

Energiebedarfsausweis vom 15.05.2015, gültig bis 15.05.2025, Energieeffizienzklasse C, 85 kWh/(m²*a), Gasheizung, Warmwasserverbrauch inkl.

Hier zum Kauf angeboten wird ein ursprünglich im Jahre 1876 errichtetes Mehrfamilienhaus in Eberswalde, welches zunächst 1907-12 umgebaut und durch den jetzigen Eigentümer in den Jahren 1997-2000 umfassend saniert worden ist. 2013 wurde eine große Wohnung in 2 kleinere Wohneinheiten getrennt. Insgesamt befinden sich nun 7 vermietete Wohneinheiten auf 4 Etagen, auch das Souterrain ist als Wohnfläche ausgebaut. Bei der letzten Sanierung wurden folgende Arbeiten ausgeführt: Fassadendämmung, Dachreparatur, Einbau von Gasbrennwertthermen in die Wohnungen, Einbau moderner gefliester Bäder, Einbau von PVC-Fenstern, umfassende Sanierung der Versorgungsleitungen im Haus.
Das Haus befindet sich auf einem 2.050 m² großen Eigentumsgrundstück, die Mieter können hier kostenfrei jeweils ein Gartenabteil mitnutzen. Außerdem finden Sie auf dem Grundstück 4 massive Schuppen sowie eine vermietete massive Garage, beide Einheiten sind jedoch sanierungsbedürftig.
Die Hofpflasterung stammt aus dem Jahr 2005, der Zaun zur Straßenseite hin aus 2010. Das Grundstück ist voll erschlossen, es befindet sich an einer asphaltierten Nebenstraße, der Gehweg ist befestigt, es gibt weder Investitionsrückstau noch Rückstände bei öffentlichen Lasten. Zu erwähnen ist, dass aus Rücksicht auf die dort lebenden langjährigen Mieter die Dachgeschosswohnung bisher noch nicht modernisiert worden ist.
Die Wohnungen umfassen Größen von 40 bis 80 m² mit 1 bis 4 Zimmern, jeweils mit Küche und Bad.
Die Miete wird von den Einwohnern regelmäßig gezahlt, verkauft wird allein aus Altersgründen.

Vermietbare Fläche: 347 m², Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: ca. 24.150 Euro.
Bitte geben Sie bei Interesse Ihre vollständigen Kontaktdaten an, wir senden Ihnen daraufhin gern weiterführende Informationen zu.


Erfahren Sie mehr.
Sie möchten mehr Informationen? Sehr gern, wir sind für Sie da:


Hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Email: info@heinze-immobilien.de

Am besten rufen Sie uns direkt an: